Samstag, 11. Mai 2013

7 Tage - 7 Texte

Heute möchte ich mal wieder über Qindie schreiben...
Das gefällt mir derzeit besser als die Arbeit an meinem Buch, das deshalb auch nicht an der aktuellen Challenge teilnimmt, sondern aufpoliert und etwas getunt wird..

Aber auch ohne mich gilt: Wo Qindie-Autoren rumoren, bleibt kein Kiesel auf dem anderen.
Glaubt ihr an Schreibratgeberweisheiten? Glaubt ihr, dass man Regeln befolgen sollte? Glaubt ihr an das Sandmännchen? Wir nicht! (Nur beim Sandmännchen sind wir geteilter Meinung.)

Aufwachszenen sollen ja eins dieser berühmt-berüchtigten literarischen No-Gos sein. Wir aber sind der Meinung, dass es No-Gos nicht gibt. Und so haben sieben Qindie-Autoren den Fehdehandschuh aufgenommen und steigen in den Ring, um das Gegenteil zu beweisen.

Am Sonntag, den 12.05. ertönt der Gong zur ersten Runde.

Bis zum darauffolgenden Sonntag könnt ihr jeden Morgen einen Aufwachtext auf der Qindie Website lesen.  

Qindie verschenkt 3 Buchpakete (wahlweise als Mobi oder ePub), in denen alle Bücher enthalten sind, aus denen die Texte stammen. Die Bücher gehen an diejenigen, die bis Sonntag, den 18.05. die lustigsten/schrägsten/originellsten Kommentare zu den Texten auf Qindie hinterlassen.

No-Gos? No! Qindie.