Samstag, 1. Juni 2013

Lesen als Berufung

Wie gesagt, bin ich selbst ja derzeit an der Autorenfront sehr aktiv und vernachlässige daher ein wenig meinen Blog. Sorry. Aber ich bin sicher, es lohnt sich und ich freue mich schon auf Euer Feedback.

Aber ein Anliegen hätte ich zwischendrin dennoch:
An alle Gernleser, Vielleser, Allesleser, Gourmetleser, Genreleser, Mitleser, Leidenschaftsleser, Urlaubsleser, U-Bahn-Leser, Freizeitleser, Bettleser, Pausenleser, Leihleser 
An alle Buchjunkies, Buchsuchtis, Buchliebhabern, Buchindietaschestopfern, Buchknickern, Buchfaltern, Buchhätschlern, Buchleihern, Buchsammlern, Buchwürmchen, Bucheulen, Buchfreaks 
und natürlich an alle sonstigen Literaten:

Du liest viel, betreibst aber keinen eigenen Blog?

Stattdessen bewertest du deine gelesenen Bücher in Shops oder Lesercommunities?
Du magst es, mitzureden?
Dann bewirb dich bei Qindie!
Als Qindie-Leser nimmst du an den Leser-Abstimmungen teil, und entscheidest mit darüber, ob ein Buch das Qindie-Siegel tragen darf oder nicht. Du kannst Rezensionen schreiben und mit den Qindies, mit Lesern, Autoren, Bloggern, Buchfreaks und Herzblutschreibern helfen, den Buchmarkt mitzugestalten. 
Für ein Mehr an Büchern in einem Meer aus Büchern!
Wir freuen uns auf dich. 
Bitte melde dich per E-Mail unter leser@qindie.de.